Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

1,2,3 ... Um zu schlafen. Die Geschichte von Neris Operation

operación_neri

Mit dem Ziel, reduzieren Angst bei Kindern und lösen die Bedenken, die durch den chirurgischen Prozess in ihnen und ihren Eltern erzeugt werden können, wurde die Geschichte veröffentlicht "1, 2, 3 ... zu schlafen. Die Geschichte von Neris Operation ". Durch seinen Protagonisten, Neri, wird der ganze Prozess berichtet, dem ein Kind ausgesetzt ist, seit es von seinem Kinderarzt eine Diagnose erhalten hat: seine Überweisung an den Chirurgen und wie er den Plan vorbereitet, dem zu folgen; durch die Intervention, mit besonderem Schwerpunkt auf Anästhesie und endet mit der Genesung und Entlassung des Patienten.

Die Geschichte, die mit einem Brief an die Eltern beginnt, wurde von der Abteilung für Anästhesiologie, Reanimation und Behandlung des Patienten erstellt. Schmerzen (DARYD) der Dexeus University Hospital-Quirónsalud Gruppe. Die Idee kam von Dr. Mary Hady Hidalgo, stellvertretende Anästhesistin dieser Abteilung, die auf die Notwendigkeit hingewiesen, ein spezielles Material für Kinder zu erstellen. Nach seiner Erfahrung sind die vielfältigen Vorteile einer guten Vorbereitung vor einem chirurgischen Eingriff wichtig : weniger Angst, weniger Schmerzen, weniger Medikamentenbedarf, kürzere Krankenhausaufenthalte und postoperativer Aufenthalt (neben vielen anderen) .

zugunsten des Hospitalisierten Kindes

Die Veröffentlichung der Geschichte erfolgte anlässlich des am 13. Mai gefeierten Tages des kranken Kindes.

Laut den Befürwortern des Buches ist Chirurgie eine der erschreckendsten medizinischen Prozeduren, die Schwierigkeiten bei der Fütterung, Schlafprobleme, Wiederauftreten von Verhaltensweisen, die für frühere Entwicklungsstadien charakteristisch sind, Depression und Somatisierung hervorruft. Tatsächlich leiden bis zu 60% dieser Kinder in der präoperativen Phase und während der Einleitung der Anästhesie unter erheblicher Angst.

Verschiedene Studien bestätigen, dass die präoperative Vorbereitung von Kindern und ihren Eltern Angst und Angst in der Schwangerschaft reduziert Kinder, bevor sie durch den Operationssaal gehen. Dies bedeutet weniger Schmerzen, weniger Medikamentenbedarf und eine kürzere postoperative Phase.

Die präoperative Vorbereitung besteht darin, sie mit verständlichen Informationen über den gesamten Prozess zu versorgen, die auf verschiedene Arten materialisiert werden können: Bücher, Führer, Geschichten, Besuche zum OP usw.

Die Geschichte kann in pdf hier und in den Webseiten der Krankenhäuser der Quirónsalud Gruppe heruntergeladen werden.