Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

1 Von 4 Babys kann die ganze Nacht nicht schlafen.

1 de cada 4 bebés no consigue dormir toda la noche del tirón

Es gibt keine Zauberformel, sondern einige kleine Tipps, an die man sich erinnern sollte.

Welche Routinen folgen Sie, um Ihr Baby zu schlafen? Bad, Abendessen und ...? Schläfst du die ganze Nacht durch? Stört Sie ein Geräusch? Musst du jonglieren, um den Schnuller im Dunkeln zu lassen? Wenn du die Windel um Mitternacht wechselst, ist es schwer für dich zu schlafen? Wenn Sie eine dieser Situationen erleben, sind Sie zwischen 60% der spanischen Bevölkerung mit Babys, die angeben, Schwierigkeiten beim Einschlafen zu haben , so die Dodot-Traumstudie.

Tatsächlich , 25% der spanischen Babys können nicht die ganze Nacht ohne Unterbrechungen schlafen. Um diese Schlussfolgerung zu ziehen, wurde eine Analyse der Gewohnheiten von Babys im Schlaf durchgeführt, um zu verstehen, wie spanische Familien diese Situation leben, in Zusammenarbeit mit der Spanish Sleep Society (SES)

"Fast 60% der Babys haben Einschlafschwierigkeiten und häufiges Erwachen, was rechtfertigt, dass sich viele Eltern für dieses Thema interessieren. Konkret geben 70% der spanischen Eltern zu, dass sie sich Sorgen um den Schlaf ihres Babys machen ", erklärte Anna Fuertes, Kommunikationsmanagerin von Dodot.El Dr. Diego García-Borreguero, Präsident der SES und Direktor des Schlafforschungsinstituts; und Dr. Merino, Medical verantwortlich für die Schlafeinheit des Ruber International Hospital in Madrid, und Sekretär des Board of Directors des SES, waren in der Präsentation und enthüllten einige der Ratschläge zum Thema Kinderschlaf in der Studie der Traum von Dodot.

Angesichts dieser Situation greifen Eltern auf andere Methoden zurück, um ihren Kindern beim Einschlafen zu helfen. Der klassische Schnuller ist bei 60% der Eltern bei weitem am häufigsten verwendet gefolgt von einem Stofftier oder einer Puppe, die 29% der Familien benutzen. Die Wahrheit ist, dass es in diesem Fall keine exakte Wissenschaft gibt, die den Eltern garantiert, dass ihre Babys jede Nacht leicht einschlafen, da sie den Charakter, die Ängste und den Geschmack jedes Kindes stark beeinflussen. Aber am Ende findet jeder Vater seinen eigenen Trick , um seine Kinder einschlafen zu lassen.

Die 5 Schlüssel zum Schlaf des Pulls

Im Falle von Nachtwachen gibt es Elemente, die Im Gegensatz zu dem, was mit der Schlafvermittlung geschieht, hilft allen Kindern, die Nacht mit einem -Zug durchzuschlafen. Die 5 am häufigsten genannten Faktoren, die berücksichtigt werden, um die Qualität des Schlafes des Babys zu gewährleisten, sind die Bettwäsche, die Temperatur des Raumes, der Umgebungslärm, die Position des Babys und die Aufnahmefähigkeit der Windel.

En In diesem Sinne halten 92% der Eltern es für wichtig, eine gute Windel zu verwenden, um Ihr Baby mit einer Streckung zu schlafen, da es viele Situationen vermeidet, die den Schlaf Ihres Kindes unterbrechen. 72% sind der Meinung, dass es wichtig ist, da es garantiert, dass Ihr Baby trocken ist, 69% halten es für wichtig, dass Ihr Kind sich wohlfühlt und 68% denken, dass es notwendig ist, damit es die Haut ihres Esels nicht reizt.

Sorgen Sie sich, das Baby zu schlafen

Preocupación por dormir al bebé

Bitten Sie Ihre Freunde mit Kindern um Rat? Hast du mit deiner Mutter oder deiner Schwiegermutter über den Traum des Babys gesprochen? Wenn ja, sind Sie unter 37% der Fälle, die sich mit Familie und Freunden beraten. Der Traum von ihren Babys ist ein Thema, das viele Familien betrifft, hauptsächlich für das Wohlergehen der Kleinen. 76% der Eltern sind der Ansicht, dass die Schlafprobleme ihres Kindes die Ruhe des Babys beeinträchtigen. Diese Sorge führt dazu, dass sie sich in 45% mit Fachleuten beraten. Das schlafen ihre Babys ist eines der wichtigsten Anliegen der Eltern und zur gleichen Zeit, gut schlafen eine seiner größten Freuden ist. Die Wahrheit ist, dass

es keine magische Formel, wenn das Problem der Kinder Traum zu adressieren, aber es gibt viele Elemente, die die Qualität der Rest der kleinen verbessern helfen können. Tipps für Routine Schlaf

Hier mit dieser Studie, Dodot Hand Dr. Diego Garcia-Borreguero, Präsident der spanischen Gesellschaft für Schlaf und Milagros Merino, Mitglied des Vorstands der spanischen Gesellschaft für Schlaf will von vielen Eltern mit einigen praktischen Rat (bekannt helfen, aber es daran zu erinnern), dass sie sie ein

gute Schlafgewohnheiten erwerben helfenmuss

  • den Rhythmus von Schlaf und Wachsein Baby mit dem Tag-Nacht-Zyklus synchronisieren. Ab dem ersten Tag ist es wichtig, den Tag von der Nacht unterscheiden zu können. Die
  • -Pläne müssen regelmäßig sein und dem Traum müssen Routineaktivitäten vorausgehen. Wenn die gleichen Schritte jede Nacht vor dem Schlafengehen (Bad, Abendessen und Schlaflied oder Geschichte) befolgt werden, sind Kinder eher bereit einzuschlafen. Siesta ist ein normales Phänomen bei Kindern.
  • Das Baby macht morgens ein Nickerchen und nach vier oder fünf Monaten ein weiteres Nickerchen. Wenn das Kind wächst, braucht er weniger Nickerchen und nach 18 Monaten schläft er normalerweise nicht mehr am Morgen. Es ist nicht ratsam, sie in den Schlaf zu zwingen, wenn sie nicht wollen. Nachtaufwachen
  • kann bei Säuglingen ein normales Phänomen sein. Wenn sie aufwachen, sollten sie immer versorgt und beruhigt werden; manchmal einfach die Anwesenheit der Eltern und eine Liebkosung, aber andere müssen sie in seinen Armen ein paar Minuten fangen, um die Krippe zu stoppen trauern und gehen Sie zurück. schlafen allein oder mit anderen?
  • Während der ersten vier Monate des Lebens wacht das Baby nachts auf und Sie können wählen, die Krippe in den Raum der Eltern zu setzen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie in Ihrem eigenen Zimmer von 6-12 Monaten schlafen. Körperliche Aktivität in der Nacht
  • . Es ist ratsam, die körperliche Aktivität nach dem Abendessen zu reduzieren, um zu verhindern, dass das Kind nervös ins Bett geht. Quelle:

Dodot Sleep Study