Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

4 Ganz normale Seltsamkeiten des Neugeborenen

reciennacidorarezas

Der Aspekt des Neugeborenen hat nichts mit dem der kostbaren Babys zu tun, die uns Werbung für Kolonien oder Babynahrung zeigen. Von Zeit zu Zeit wird Ihr Sohn in ein paar Monaten genauso gut aussehen oder mehr.

Ihre Aufmerksamkeit erregt sicherlich Ihre ...

1. Verformter Kopf

Es ist üblich, dass das Baby decebitisch deformiert ist, weil die Knochen des Schädels, die noch nicht verwachsen sind, sich dem Geburtskanal anpassen mussten, um hindurchgehen zu können.

Im Allgemeinen Fehlbildungen werden in der ersten Lebenswoche korrigiert.

2. Augen, wo sehen sie?

Typischerweise sind die Augen des Babys geschwollen, wie der Rest des Gesichts, der Druck während der Geburt gelitten und weil das Baby in die Welt mit überschüssiger Flüssigkeit kommt, dass einige werden beseitigt ein wenig. In ein paar Tagen wird die Schwellung entfernt werden.

Eltern sind auch besorgt, ihr Kind zu schielen, in der Regel ein falsches Gefühl, weil Neugeborene einen winzigen Nasenrücken haben. Es ist normal, dass das Neugeborene das Aussehen nicht fixiert und unkoordinierte Augenbewegungen zeigt.

3. Ohren des Schocks?

Einige Babys werden mit Ohren geboren, die durch den Druck, der beim Passieren des Geburtskanals auftritt, am Kopf befestigt sind; In ein paar Tagen sind sie normalisiert. Für andere gilt das Gegenteil: Die Ohren sind sehr abgelöst. Dies ist in der Regel auf die Position des Kopfes beim Schlafen zurückzuführen.

In jedem Fall, wenn der Kopf wächst, werden die Ohren weniger hervortreten.

4. Haare am ganzen Körper

Das Baby kann Haare am Rücken und an den Schultern haben. Es ist das lanugo, das im Fötus ab dem fünften Monat der Schwangerschaft erscheint, um die Haut zu schützen.

Es fällt normalerweise vor der 40. Schwangerschaftswoche, aber manchmal bleibt es bei der Geburt. Tun Sie nichts . Der Lanugo fällt in wenigen Tagen oder Wochen allein.