Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Wie empfinden Sie die Aromen und Gerüche der Fötus im Mutterleib?

¿Cómo percibe los sabores y los olores el feto en el vientre de la madre?

Da weder noch weint sprechen, zum Ausdruck der Fötus kann nicht, was schmeckt oder riecht . Und trotz aller Fortschritte in der Medizin wissen wir immer noch nicht genau, was das Baby im Mutterleib fühlt. Was wir wissen ist, dass das Neugeborene kommt in der Welt mit den fünf entwickelt Richtungen, so dass diese bereits existierte, als ich in Mutter war.

Savor, was Sie essen?

ist wenig bekannt ihre Geschmacksvorlieben, aber wir haben mit einem gewissen Regelmäßigkeit und Schluckfruchtwasser intermittierend von seinem zweiten Monat der Entwicklung gesehen, wie chupetea oder sog, sobald er den Mund vollständig gebildet hat.

einen Monat später Ihr Geschmackssinn scheint bereits sehr ausgeprägt zu sein. Wenn Sie einen süßen Geschmack im Fruchtwasser wahrnehmen, beschleunigt dies die Schluckbewegungen, während bei bitterem Geschmack das Schlucken auf frischer Tat aufhören sollte. Die Empfindungen, die Sie fühlen, sind das Ergebnis, wie sie riechen und wie sie wissen, die verschiedenen Substanzen, die die Fruchtwasser enthält.

Und ... sieht auch Gerüche?

Geruch ist sehr wichtig für das Überleben Sinn des Babys, sehr mit Geschmack verbunden, und dass das Gehirn ähnlich interpretiert. Dank der Geruch, das Neugeborene ist die Brust.

Wie bei den Aromen aus dem 12. Schwangerschafts, der Fötus wird vertraut mit den Gerüchen aus der Nahrung und Substanzen, die von der Mutter verbraucht wird, und die auch die Muttermilch durchdringen

Advisory. Arzt Antonio Gonzalez, Leiter der Gynäkologie Maternity Hospital Universitario de la Paz