Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Wie viel Milch sollten Kinder trinken?

¿Qué aportan la leche y sus derivados?

Was liefern Milch und ihre Derivate?

Gute Qualität Proteine, die am Aufbau von Muskeln, Knochen und Körpergeweben beteiligt sind.

Kalzium, ein essentielles Mineral, um starke Knochen für das Leben zu entwickeln.

Vitamin D, das dem Körper hilft, Kalzium aufzunehmen.

Menge an Milch, die dem Alter des Kindes entspricht?

  • Zwischen dem ersten und dritten Jahr Es wird empfohlen, 500 oder 600 ml Milch pro Tag zu zu nehmen, um den Kalziumbedarf zu decken, der 800 mg ist.
  • In den ersten Jahren muss die Milch ganz sein, außer dass der Arzt sagt Ihnen sonst
  • während des gesamten Lebens sollte mindestens zwei Portionen Milchprodukte pro Tag oder, was dasselbe.
    • 2 Gläser Milch
    • 1 Tasse genommen werden Milch und 2 Joghurts
    • 1 Glas Milch, 1 Joghurt und etwas Käse

Was passiert, wenn mein Kind Milchintoleranz hat?

  • Manche Kinder haben Allergien für Proteine Die Kuhmilch die ersten Lebensmonate. Stillen ist die beste Alternative, und in einigen Fällen ist es notwendig, dass die Mutter, die Molkerei zu stoppen, weil ihre Proteine ​​in die Muttermilch übergehen.
  • Für Kinder Flasche gefüttert Babys sind eine hydrolysiertes Milch (in diejenigen, die die Proteine ​​gebrochen haben), die alle Nährstoffe und Prinzipien der Milch liefern, aber keine allergische Reaktion verursachen. Diese Störung verschwindet gewöhnlich nach einigen Jahren.
  • Es gibt auch Kinder, die eine Laktoseintoleranz haben, ein Kohlenhydrat in Milch. Diese Störung produziert Gas, Darmschmerzen und Durchfall, neben anderen Symptomen. Kinder, die Joghurt im Allgemeinen gut vertragen leiden, weil Fermentation Laktose in einer anderen Substanz umgewandelt wird, die ihnen nicht schaden.

Keine Grenzen für Milch-Aufnahme?

  • Einige Kinder nehmen eine übermäßige Menge Milchprodukte, manchmal von den Eltern gefördert, die es vorziehen, sie Milch und Joghurt geben „ohne Nahrung“ zu bleiben.
  • zu viel Milch, den Appetit entfernen und verhindern, dass sie von anderen Lebensmitteln zu nehmen und Ihre Eisen zu verringern, da Calcium die Resorption dieses wichtigen Minerals stört.


Berater: Dr. Isabel Zamarrón, Abteilung für Diätetik und Ernährung des Ramón y Cajal Hospitals in Madrid.