Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Wie ein Kind adoptieren

adoptar un niño

Denken Sie, ein Kind zu verabschieden? Willst du die Familie erweitern? Welche Verfahren und Anforderungen sind notwendig, um den Adoptionsprozess zu beginnen? Was laws'll lernen müssen, ein Kind zu adoptieren? Olatz Alberdi , ein Spezialist für Familienrecht, von ABA Abogadas , Büro der Rechtsanwälte im Jahr 1995 gegründet, reagiert auf uns alle nuestraa Zweifel anzunehmen, ein Kind:

Was ist eine Adoption?

Unter Adoption versteht man die Handlung, durch die eine erwachsene Person die Führung eines fremden Kindes übernimmt, um eine Eltern-Kind-Beziehung zwischen beiden herzustellen . In Spanien ist das Gesetz, das die Adoption regelt, der 21/1997 und modifiziert die frühere Verordnung in zwei grundlegenden Fragen.



1) Die volle Integration des Kindes in die Familie, Schutz des Kindeswohls gegen andere Interessen.

2) Erstellen von Körperschaften des öffentlichen Rechts, die den Prozess steuern.

Doch vor diesem Gesetz von Rechts Schutz von Minderjährigen 1/1996, und geregelten internationalen Adoption und sofern die Notwendigkeit, die Eignung von Adoptierenden zu beurteilen, sei es für die nationale oder internationale Adoption. Darüber hinaus wurde aufgrund des Gesetzes 26/2015 vom 28. Juli über die Änderung des Schutzsystems für das Kindes- und Jugendalter das sogenannte System der offenen Adoption geschaffen, das dem Minderjährigen erlaubt adoptiert bleiben mit Ihrer Geburtsfamilie, wann immer Sie wollen und können es tun.

Auf der anderen Seite, e dieses neue Gesetz bietet mehr Nachrichten. Legt gemeinsame Kriterien zur Vorbereitung auf Pflegeeltern für die Adoption, regelt das Recht der Kinder, ihren Ursprung und ihre Vergangenheit zu kennen und schafft eine einheitliche Liste von Kindesmisshandlung, auf die die sozialen Dienste im ganzen Land zugreifen können.

Was ist, wenn ich ein Kind adoptiere, wenn ich allein oder Single bin?

adoptar un niño siendo soltero

In Spanien kann jede Person oder jedes Paar, volljährig und volljährig, die die festgelegten Anforderungen erfüllt, adoptieren. Dies bedeutet, dass Sie nicht nur die Paare durch ein Paar gebildet nehmen, sondern auch Konkubinat Paare und homosexuelle Paare. Es ist auch möglich, nehmen, ohne Partner , wie es um die alleinerziehende Mutter Annahme bezeichnet wird.

kann aber diejenigen, die nicht nehmen, die außer Gefecht gesetzt wurden elterliche Gewalt auszuüben oder Erziehungsberechtigten zu sein.

Voraussetzungen für die Adoption eines Kindes:

  • Über 25 Jahre alt sein. Wenn zwei Personen adoptieren, reicht es aus, dass einer von ihnen dieses Alter erreicht hat.
  • Der Altersunterschied zwischen Adoptivkind und Adoptivem beträgt mindestens 16 Jahre und höchstens 45 Jahre. Wenn es zwei Adoptierer gab, wird es ausreichen, dass einer von ihnen diesen maximalen Unterschied des Alters nicht mit dem Adoptieren hat. Wenn die künftigen Adoptiveltern sind bereit, Gruppen oder Kinder mit besonderen Bedürfnissen zu nehmen Geschwister kann die maximale Altersunterschied höher sein.
  • Haben die Anfrage in der Annahme Registry eingereicht.
  • sammeln, um eine psychologische und wirtschaftliche Merkmale erforderlich .

, sobald diese Voraussetzungen erfüllt sind, müssen berücksichtigt werden:

  • , dass das familiäre Umfeld die notwendigen Voraussetzungen für die Betreuung des Kindes in Bezug auf ihre körperliche und geistige Gesundheit Bedingungen, die Beurteilung der sozioökonomischen Situation trifft, Bewohnbarkeit Gehäuse, die Verfügbarkeit von Mindestzeit für die Bildung ....
  • im Fall von Ehen oder Partnerschaften, eine stabilen und positiven Beziehung mit minimaler Koexistenz von zwei Jahren existieren.
  • Daß es Motivationen und entsprechende Einstellungen für die Adoption.
  • Dass beide Ehepaare einen gemeinsamen Willen haben.
  • Dass es eine Grundeignung für die Erziehung eines Kindes gibt.
  • Es wäre für die Beschwerdeführerinnen nicht von Vorteil, die Adoption an die körperlichen Merkmale, an das Geschlecht oder an die familiäre Herkunft der Minderjährigen zu knüpfen, sowie an die Verschleierung oder Verfälschung relevanter Daten für die Beurteilung durch die Beschwerdeführer.

Auf der anderen Seite Jede Autonome Gemeinschaft kann ihre eigenen Anforderungen festlegen, so dass nicht für alle die gleichen Bedingungen gelten. Zum Beispiel ist es in einigen Fällen notwendig, in der Region zu leben, in der die Adoption beantragt wird.

Wer kann adoptiert werden?

Adoptieren unemanzipierte Minderjährige und außergewöhnlich älter als Alter oder emanzipierte Minderjährige. Dies wird nur möglich sein, wenn seit einem Jahr vor der genannten Emanzipation oder dem Erwerb der Mehrheitsverhältnisse eine Pflegebedürftigkeit oder ein stabiles Zusammenleben mit den zukünftigen Eltern besteht.

Im Gegensatz dazu kann nicht übernommen werden; an einen Nachkommen, an einen Verwandten im zweiten Grad der Nebenlinie durch Blutsverwandtschaft oder Verwandtschaft oder an eine Gemeinde durch seinen Vormund, bis die berechtigte allgemeine Darstellung der Vormundschaft definitiv genehmigt ist. Dies bedeutet, dass die Verwaltung der Vormundschaft vor der Adoption genehmigt werden muss, das heißt, dass alles vom Tutor in Bezug auf seine Schüler-, persönliche und patrimoniale Verwaltung korrekt durchgeführt wurde.

Niemand kann für mehr adoptiert werden einer Person , es sei denn, die Adoption erfolgt durch ein Paar. Bei Ehen, die nach der Adoption gefeiert werden, darf der Ehepartner die Kinder seines Ehepartners adoptieren.

Im Falle des Todes des Adoptierenden oder wenn der Adoptierer unter den Ausschluss aus Artikel 179 (Ruhestand im Heimatland) fällt. Autorität), eine neue Adoption des Adoptierten wird möglich sein.

Schließlich, im Falle , ist der Adoptierte in ständiger Pflege oder er spart für Adoptionszwecke durch ein Ehepaar, und letzteres entscheidet Getrennt oder scheidungsrechtlich wird die gemeinsame Adoption so lange fortgesetzt, bis das effektive Zusammenleben der Adoptiveltern mit beiden Paaren mindestens zwei Jahre vor dem Adoptionsvorschlag nachgewiesen ist.

In Spanien zu verabschiedende Verfahren

Die Verfahren zur Adoption eines Kindes in Spanien werden von den Betroffenen selbst vor den Kinderschutzdiensten ihrer autonomen Gemeinschaft durchgeführt, wo sie das Eignungszertifikat anfordern müssen, welches die Dies bestätigt, dass sie über die notwendige Fähigkeit verfügen, auf einer psychologischen, sozialen und wirtschaftlichen Ebene zu adoptieren, um das Wohl des Kindes zu gewährleisten. Die Adoptierer oder Adoptierer müssen verschiedene Dokumente vorlegen, die ihre Situation belegen, sie werden befragt, sie besuchen das Domizil, in dem der Adoptierte leben wird, und sie müssen einen Vorbereitungskurs durchführen.

Sobald die Eignung für die Leistungen gewährt wurde Child Protection Services, wird ein Minderjähriger adoptiert und beginnt mit einer vorzeitigen Adoptivpflege, bei der der Minderjährige für eine Zeit zu Hause seiner künftigen Adoptiveltern lebt. Nach der Anpassungszeitund wenn alles gut geht, schlägt die entsprechende öffentliche Stelle eine vollständige Adoption vor, die nach dem Bericht des Staatsanwaltes von einem Richter genehmigt werden muss.

Schließlich Adoption im Zivilregister, wo die Mutter eingetragen ist und auch die Familiennamen des Adoptivkindes werden geändert.

Internationaler Adoptionsprozess

Um die Adoption eines ausländischen Kindes einzuleiten, gibt es einen Antrag bei der zuständigen Stelle der autonomen Gemeinschaft stellen, den Prozess in Spanien beginnen und im Herkunftsland des adoptierten Kindes fortfahren. Um die Adoption des Kindes zu formalisieren, muss das Herkunftsland des Kindes eine normalerweise adjuvante Lösung zur Annahme der Adoption abgeben.

Schließlich wird das spanische Konsulat im Land der Herkunft des Kindes sein wer registriert die Adoption im konsularischen Standesamt .

International Adoption Agenturen Collaborating Entities in der internationalen Adoption (ECAI) oder internationale Adoptionsagenturen sind Non-Profit-Unternehmen, die im Ausland Kinder, die Erleichterung ihrer Annahme zu schützen. Sie werden von den autonomen Gemeinschaften und den Herkunftsländern der Kinder geregelt, die

Diese Einheiten angenommen werden müssen die folgenden Anforderungen erfüllen .

• Nicht Profit mit

•. Ihr Hauptzweck muss darin bestehen, Minderjährige zu schützen.

• ordnungsgemäß registriert sein.

• ausreichende Ressourcen haben und von geschulten Personen geleitet werden.

in Bezug auf Ihre Funktionen hervorstechen die folgenden:

• Beratung interessierten unter Bereitstellung von

• die Annahme Datei Pursue

• Ausbildung für angehende Eltern sorgen, so dass sie jederzeit

• Informationen geben sie unterstützen ... kulturelles und soziales Umfeld des Kindes für die zukünftigen Eltern.

• Unterstützen Sie sie auch nach der Adoption.