Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Wie man die Hausaufgaben von Kindern organisiert

Cómo organizar los deberes de los niños

Haben Sie Hausaufgaben gut zu Hause organisiert? Zeiten, Räume, außerschulische Aktivitäten, Einstellung der Eltern ... Alles zählt.

Die Stunden des Schlafes

Die Zeit, ins Bett zu gehen ist essentiell, Kinder müssen mindestens 8 Stunden schlafen. Wenn Sie die Aufmerksamkeit, Motivation, Humor, Einstellung und Verhalten der Kinder nicht reduzieren können.

Die Ecke des Studiums

Die Studienort muss von anderen Räumen unterschieden werden, um zu prädisponieren Kind zu lernen und Konzentration zu erleichtern. Daher muss es ein Ort ohne Fernsehen sein, ohne Computer, ohne Musik, mit ausreichend Licht, ruhig und mit minimalen Ablenkungen. Idealerweise eine Tabelle mit Ihren Notizbüchern und Stiften und sonst nichts.

Der Stundenplan für Hausaufgaben

Ab 5 Jahren können Sie eine " Hausaufgabenzeit " festlegen, das wird nach und nach in das Heim integriert, in dem das Kind selbstverständlich einen Raum einnimmt, um spezifische Aktivitäten (sei es Malen, Lesen) auszuführen, die, während es wächst, komplexer werden. Dies ist die Grundlage zukünftiger Studiengewohnheiten.

Auszeichnungen und Verstärkungen

Neben einer Hausaufgabenzeit ist es wichtig, dass positive Konsequenzen für die Durchführung ( die verbale Beurteilung und die Expression von positiven Emotionen der Eltern sollten immer vorhanden sein, aber zusätzlich eine Stunde Spiel bei Mutter oder Vater , oder gewinnen am Wochenende ein Frühstück mit Brötchen oder etwas, das das Kind vorschlägt, wenn es für die Eltern realistisch und erschwinglich ist. Es wird niemals materielle Geschenke oder überhöhte Zulage geben , mit Ausnahmen). Das Ziel ist , um den daraus abgeleiteten Aufwand und die Ergebnisse zu verstärken.

Ende des Jahres Prämien können vereinbart werden, die nur dann vergeben werden, wenn die Vereinbarungen erfüllt sind, und zwar: Windsurfen im Sommer oder Tauchen oder eine neue mp3, oder Wechsel von Handy oder neue Uhr oder Urlaub mit einem Familienmitglied, etc. Der Preis muss realistisch sein und sollte nicht eintreten, wenn die Ziele nicht erreicht wurden. Das Ziel ist, dass das Kind es verdient, so dass es lernt, sich zu bemühen, zu suchen, zu konjugieren und eine Motivation sowohl intern als auch extern für seine Ziele zu nutzen. Während des Schuljahres dürfen Verstärkungen und Auszeichnungen den endgültigen Hauptpreis nicht überschreiten.

Der Imbiss ist Teil der Vorbereitungen

Vor dem Studium und den Hausaufgaben wird vorgeschlagen, etwas zu essen, etwas zu trinken und eine Stunde zwischen den Mahlzeiten zu verbringen. Aktivität und eine andere es zu tun, so dass sie fühlen, dass ein anderer Moment beginnt.

Planen Sie die Momente der Ruhe (der ganzen Familie)

Die Momente der Freizeit müssen auch wöchentlich geplant werden, so dass ein Faktor sein, der Motivation fördert. Beide Elternteile mit Kindern, sowohl als Paar als auch einzeln, weil Erwachsene oft dazu neigen, sich nicht zu trennen und müde, angespannt und schlecht gelaunt zu sein, und das beeinflusst die Beziehung mit Kindern und Lernen.

Definieren Sie eine bestimmte Zeit vor Fernsehen, Chat, Internet, Konsole usw. Definieren und wenden Sie die Konsequenzen an, wenn Sie die genannten Vereinbarungen nicht einhalten. Eltern, behalte deine Worte, egal was dich traurig macht.

Die Hausaufgaben befreien dich nicht von anderen Verpflichtungen

Es ist wichtig, dass Kinder zu Hause helfen, sie können nicht von Hausaufgaben oder Studien befreit werden. Sie müssen einfache Aufgaben definieren, die täglich erledigt werden sollen, zB: machen Sie Ihr Bett, holen Sie Ihre schmutzige Wäsche, sammeln Sie Bücher oder Spielsachen.

Vorsicht vor außerschulischen Aktivitäten

Wie für außerschulische Aktivitäten ist sehr zu empfehlen, aber wenn zu viele Stress bei Kindern verursachen können und verhindern, dass sie zur Ruhe, wie sie benötigen.

sollte sorgfältig betrachtet werden, denn wenn das Kind den ganzen Tag in der Schule und dann mit außerschulischen Aktivitäten folgt auf möglicherweise zu Hause mit der Absicht erhalten, „alles vergessen“ und nicht zu tun, Hausaufgaben oder studieren will.

Claudia Quiroz Chavarría Kinderpsychologe ist Gruppen GROW