Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Musikunterricht, ein Ausdruck von Emotionen

Educación musical, una forma de expresar emociones

Wenn du es als Spiel lehrst, kannst du nach drei Jahren im Rhythmus, Instrumente, Sounds oder Stimme.

wir unsere Kinder nicht vorstellen können Musiktheorie zu üben oder immer wieder Stücke für Violine proben. die Atmosphäre des Musikunterrichts für Kinder in diesem Alter ist sehr unterschiedlich . Das Spiel ist in diesem Alter der beste Einstieg in die Musik.

Wie man anfängt?

Ziel ist es, Kinder in die Sprache der Laute zu bringen, um sich damit auszudrücken . Aber nicht aus komplexen Praktiken, sondern aus Situationen, die für sie erreichbar sind. Dies ist sie diese Sprache durch Sensibilität und Intuition zu verstehen.

die reiche kreative Alten Erste

  • Die Stufe 4 bis 8 Jahre und s im Reich der Phantasie , Fantasie und Intuition .
  • ist es notwendig, diesen Schritt zu gehen Sie zu bringen , Instrumente, Klang, Stimme, musikalische Notation, um zu bewerten ... alle durch das Spiel, um ihn aufzuwecken auditive und musikalische Sensibilität.
  • Das Ziel der Musikerziehung bei Kindern besteht nicht darin, Virtuosen des Klaviers oder der Geige zu schaffen, sondern die Welt der Empfindungen und Emotionen zu öffnen, die diese Sprache enthält; die in der Lage sind, diese Botschaften zu verstehen und sie zu genießen; und auch, um mich auszudrücken mit ihnen.

Jede Lektion in durch

  • Jede Schule muss nun im richtigen Moment verleihen. Kann ein 4 Jahre altes Kind eine Violinsonate zu spielen?
  • No Versuchen Sie zu überlegen, was ein Kind in diesem Alter tun kann, aber was für seine Entwicklung am günstigsten ist. Spezifische technische Fähigkeiten können sich ab 7 oder 8 Jahren entwickeln .
  • A Diese Alterserziehung sollte so offen wie möglich sein. Das Hauptziel ist, dass Kinder sich durch Musik ausdrücken.
  • Es ist wichtig, dass Bildung alle Möglichkeiten bietet und dass sie diejenigen sind, die im Laufe der Zeit nach ihren Vorlieben und Fähigkeiten wählen.

Was bietet die musikalische Sprache?

Die Vorteile sind vielfältig, lassen sich aber wie folgt zusammenfassen:

  • Entwickelt die Persönlichkeit . Es erleichtert das Verständnis und den Ausdruck mündlicher Sprache. Es begünstigt die Gewohnheiten von Geselligkeit und Kommunikation. Es hilft, Phantasie, kreative Fähigkeiten und Fantasie kraftvoll zu entwickeln. Es fördert die Hörsensibilität, pflegt die Stimme und entwickelt den rhythmischen Sinn.
  • Alle Fachleute sind sich einig: je früher das Kind von einer musikalischen Umgebung umgeben ist, desto mehr wird es haben. Bereits vor der Geburt wirkt sich die pränatale Stimulation positiv aus. Zu Hause können Eltern ihre Kinder in dieser Welt beginnen, indem sie sie mit allerlei Musik versorgen und sie mit jedem Objekt, das klingt, einstudieren lassen. Es wird sehr empfohlen, mit ihnen zu spielen, um sich mit Klängen auszudrücken.
  • Wenn Sie sich für eine Ausbildung in einem spezialisierten Zentrum entscheiden, sollten Sie wissen, welche Methoden sie verwenden und prüfen, ob das Kind Spaß hat . Sie sollten niemals gezwungen werden, am Unterricht teilzunehmen oder ein bestimmtes Instrument zu wählen.

Ist es möglich, Ihr Ohr schon in jungem Alter zu erziehen?

Ein Gefühl für Rhythmus oder ein feines Ohr ist kein genetisches Problem. Von klein können wir die Entwicklung dieser Empfindlichkeit bei Kindern fördern. Der Schlüssel ist, sie mit einer musikalischen Umgebung zu umgeben.