Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Empfehlungen, Ihr Kind ins Ausland zu schicken

Recomendaciones para mandar a tu hijo al extranjero

Es ist die pädagogische Option par excellence für den Sommer: Nutzen Sie Ferien und Freizeit, damit Kinder neue Erfahrungen machen, Sprachen lernen und Spaß haben. Senden Sie Ihr Kind ins Ausland oder ein bilinguales Camp ist eine gute Idee, solange alles gut organisiert ist und Sie die Empfehlungen befolgen, die wir Ihnen unten geben.

Was muss ich meinem Sohn schicken? im Ausland?

  • Ein personalisiertes Programm: Wo möchten Sie es senden? Wie lange? Welche Art von Kurs werden Sie machen? Beinhaltet es Freizeitaktivitäten? Familie oder Wohnort? Es gibt Agenturen wie Av-Triangle, die dafür verantwortlich sind, einen an Ihre Bedürfnisse angepassten Plan zu erstellen.
  • In Ihrem Koffer: ist es sehr wichtig, uns über das Klima des Ortes zu informieren, den Sie besuchen. Also, wenn es Irland oder das Vereinigte Königreich ist, können wir den Regenmantel und die wasserdichten Stiefel nicht vergessen. Vergessen Sie natürlich nicht, in Ihrem Gepäck ein warmes Kleidungsstück, einen Badeanzug und einen Regenschirm mitzunehmen. Die Zeit kann sehr wechselhaft sein. Malta, wo die offizielle Sprache auch Englisch ist, ist eine gute Option, wenn Sie nicht auf die hohen Sommertemperaturen verzichten wollen, und außerdem ist es billiger.
  • Um ihn zu kontaktieren: der Standkarten von Handys sind wir zu Skype oder WhatsApp umgezogen. Aber denken Sie daran, dass Sie eine Roaming-Gebühr erheben müssen, damit die Telefonrechnung nicht über das Dach geht.
  • Taschengeld: Programme im Ausland beinhalten oft alles, damit Kinder nicht weit laufen müssen. Trotzdem müssen sie immer Taschengeld mitnehmen, je nachdem, in welches Land sie gehen und welche Ausgaben sie haben. Es ist notwendig, dass Sie ein Konto haben, an das Sie bei Bedarf Geld senden können. In diesen Fällen kommt auch die Post in Frage.
  • Dokumentation für das Reisen: EU-Bürger können innerhalb der Länder der Europäischen Union mit DNI reisen. Minderjährige Studenten müssen mit einem Reisepass oder einer DNI reisen und eine Kindererlaubnis mitbringen, damit das Land von der entsprechenden Behörde abgestempelt werden kann. Nicht-EU-Bürger sollten sich in der Botschaft des Landes über die notwendigen Anforderungen für Reisen, Visa usw. informieren. Um in Länder zu reisen, die nicht zur Europäischen Union gehören, ist es notwendig, die Botschaft des Landes so schnell wie möglich zu kontaktieren Dokumentation, die im Voraus benötigt wird.
  • Reiseversicherung: Minderjährige müssen eine obligatorische Reiseversicherung haben, die in der Regel im Reisepreis enthalten ist. Es ist auch notwendig, die Europäische Gesundheitskarte bei der Sozialversicherungsbehörde zu bearbeiten.
  • Flüge: Damit sie nicht zu teuer werden, ist es wichtig, im Voraus zu buchen. Sie müssen auch das Übergewicht im Gepäck berücksichtigen, denn für jedes zusätzliche Kilogramm können Sie 10 Pfund ... und auch mit den Maßen des Handgepäcks aufgeladen werden. Einige Low-Cost-Unternehmen sind sehr anspruchsvoll mit diesen Fragen und es ist besser, keine Risiken einzugehen.
  • Positive Einstellung und öffnen Sie sowohl im Leben mit Kollegen oder mit Gastfamilien, und mit der Sprache. Die Schüler müssen Geduld und Ausdauer haben, wenn sie es lernen. Eine Sprache zu lernen, ist Zeit und nimmt Begriffe allmählich auf. A Kurs im Ausland wird empfohlen, da sie die Theorie in der Praxis umgesetzt Lernen in Schulen und Akademien und machen die ‚Klick‘, so dass sie die Scham zu entfernen, das Vertrauen gefangen und beginnen zu sprechen.

In welchem ​​Alter werden Auslandsaufenthalte empfohlen?

Neurologisch wäre es vor 10 Jahren vorzuziehen, wenn Sprachen am besten assimiliert werden, aber wie werden wir uns von unseren kleinen Kindern trennen? Daher sind die meisten Programme für Kinder im Ausland 10 oder 12 Jahre alt.

Wenn du sie nicht so weit schicken willst

Es gibt immer die Möglichkeit von Sprachcamps: eine lustige Alternative, um neue Sommerfreunde zu treffen und Schritt für Schritt ein paar Phrasalverben zwischen Spielen und Aktivitäten zu lernen. Eine der originellsten sind die Familien der Beach Camps von Schola in Gandía, eine "Sommerschule" in Spanien, die die Vorteile eines Sprachkurses im Ausland beinhaltet. Die Besonderheit: Das Zusammenleben findet nur 60 Kilometer von Valencia entfernt statt, wo die Studenten bei englischen Familien wohnen, die in der Gegend leben . Neben Englisch-Unterricht umfassen die Programmaktivitäten wie Segeln, Windsurfen, Reiten und Nächte am Strand.

Wenn Sie verlassen unser Budget

Als am meisten nachgefragten Sommer für diese Aktivitäten, Es ist auch das teuerste. Daher besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt im Ausland für Herbst / Winter zu verschieben, und somit , um bis zu 50% des Preises zu sparen . Darüber hinaus enthalten viele Sprachschulen und Hochschulen diese Aktivität in ihren Lehrplänen.