Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Um die Stadt, zurück zur Verschmutzung!

¡Vuelta a la ciudad, vuelta a la contaminación!

September ist der offizielle Beginn des Kurses . Die Rückkehr zur Routine, zu Hause, Zeitplan, Stadt, und sie drehte sich um die Verschmutzung, Luftverschmutzung in geschlossenen Räumen, wo wir viel Zeit, häufige Verschiebungen in unserem Auto mit unseren Kindern verbracht ...

Laut Dr. Joan Bartra, Mitglied der SEAIC (spanische Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie), die Verschmutzung in diesen nachteiliger Weise auf die Gesundheit unserer Kinder Auswirkungen engen Räumen, und dass die Symptome von Allergien erhöhen und Erkrankungen der Atemwege alle, aber besonders für diese Gruppe.

keine verschmutzte Luft!

können uns nicht isolieren von allem, aber vermeiden Sie mögliche Exposition von Kindern auf diese verschmutzte Luft, aber wie? Hier stellen wir einige praktische Tipps geben:

  • Windows-ups Dies verhindert, dass kontaminierte Luft aus dem Fahrgastraum. Darüber hinaus wird Ihr Fahren effizienter sein, da sie weniger Kraftstoff verbrauchen
  • Option Fahrzeug Umluft aktiviert. wird also beibehalten sauberere Luft im Innern des Fahrzeugs, verhindert, dass Luft von außen.
  • Halten Sie Ihre Polster sauber. nach mehreren Studien von eminenter Mikrobiologen, das Auto ist ein idealer Ort für die Verschachtelung von Bakterien und Schimmelpilzen, Mikroorganismen, die die Virulenz der allergischen Symptome unserer Kinder statt erhöhen kann
  • die Luftfilter sollen sauber gehalten werden .. diese Filter zweimal jährlich geändert werden sollen, ihre Barrierefunktion richtig mit den schädlichen Elementen von außen zu erfüllen
  • Sana der Luft im Auto Es gibt Sanitärsysteme Auto Luft, die, völlig sicher, molekular Bakterien eliminiert, Viren, Keime und Schimmelpilze in beiden Polster und Luftkanäle Automobil.

Wenn Sie folgen diese einfachen Schritte um die Realität der Stadt werden etwas weniger kompliziert sein, aber denken Sie daran, es gibt nur 11 Monate, die im nächsten Sommer mit unseren Kindern

Quelle zu genießen: Midas