Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Siesta im Sommer

Siesta en verano

Mit den Feiertagen sind die Routinen, die uns im Laufe des Jahres so viel gekostet haben, gebrochen. Gewöhne dich an einen neuen Ort (das Haus der Großeltern, ein Hotel), das Wiedersehen mit Freunden und Cousins, die verschiedenen Aktivitäten, Zeitpläne und Mahlzeiten und die neuen Emotionen verändern den Schlafrhythmus unserer Kleinen. Und es ist nicht ungewöhnlich, inmitten von Sand, Schwimmbädern und Sonnenschirmen die Siesta völlig zu vergessen.

Wie lange sollen sie schlafen?

Die Stunden, die ein Kind schläft, haben viel mit ihrem Charakter zu tun und mit den Bedürfnissen deines Körpers. Es hängt nicht nur von ihrem Alter ab, sondern auch von ihren Aktivitäten, Bräuchen, Gesundheitszustand und der Umwelt, in der sie leben.

Kinder brauchen im Schlaf und in der Nacht weniger Schlaf. Aber sie haben noch einige Jahre Schlaf wie Erwachsene: zum fünften Geburtstag ist der Nachtschlaf von etwa zehn Stunden gefestigt. Da jede Veränderung ihre Gewohnheiten beeinflusst, müssen wir wachsam sein, damit die Ferien nicht sind eine Periode der Müdigkeit statt Ruhe werden.

Bis zu fünf Jahre Nickerchen sollten ein bis zwei Stunden dauern. Wenn sie kürzer sind, müssen wir versuchen, mehr zu schlafen. Um dies zu erreichen, können wir ungefähr fünf Minuten vor der Zeit, wenn er normalerweise aufwacht, an seiner Seite sitzen. Wenn wir ihn strecken sehen, musst du ihn wiegen oder singen, um wieder einzuschlafen.

Woher wissen wir, ob er genug Ruhe hat?

Um zu wissen, ob er schläft, achte auf die Quantität und Qualität seines Schlafes Nacht und einige Symptome, die das Kind im Laufe des Tages haben kann

  • , wenn Sie erhalten mit Kopfschmerzen auf,
  • , wenn eine harte Zeit aufwacht und will schlafen;
  • wenn Sie es so schnell wie der Rest der nicht klar Jahr
  • , wenn Sie während des Tages schläfrig und müde sind (im Auto schlafen);
  • , wenn Sie verwirrt und reizbar siehe

in diesen Fällen vielleicht wird die Änderung auch betroffen sein, und wir sollten eine Hand verleihen. so dass deine Ruhe erholsam ist und dich zu entspannenden und stärkenden täglichen Nickerchen anregt.

Wenn wir jedoch beobachten, dass der Kleine tagsüber glücklich und aktiv ist und nachts nachts im Bett landet und schläft wie ein Kofferraum, sollten wir uns an manchen Tagen keine Sorgen machen nicht schlafen.

Sie müssen versuchen, die Schlafgewohnheit wiederherzustellen , da es nach einigen Tagen mit hoher Aktivität und einem gewissen Mangel an Kontrolle vorkommen kann, dass Sie mehr Ruhe brauchen. Aber

, wenn der Schlaf nicht in eine Schlacht gedreht werden. es ist wichtig, dass das Kind des Bett mit angenehmen Empfindungen verbinden. keine Notwendigkeit, ihn zu zwingen, zu schlafen, noch ist es notwendig, das Kind zu verlassen allein im Zimmer zu weinen bis es erschöpft ist. Wenn Sie nicht schlafen in der Krippe oder im Bett, weil Sie sie mit der Nacht verbinden, können wir auf eine Matratze, ein Sofa oder einen anderen Ort zurückgreifen, wo Sie sich wohl fühlen.

Wie man den Traum im Urlaub neu organisiert?

Schritt eins: beachten Sie Anzeichen von Müdigkeit

Wenn wir ein vorhersehbares Muster schaffen (mit einer gewissen Flexibilität), müssen nur klein Anzeichen von Müdigkeit wachsam sein, ihre neuen Zeitpläne markieren nap (kann das gleiche wie zu Hause sein oder etwas variieren.)

Die Zeichen der Müdigkeit, auf die Sie achten müssen, sind:

  • Aktivität verringern
  • Beruhigt sich.
  • Verliert das Interesse an Menschen und Spielzeugen.
  • Se Augen reiben.
  • wird unruhig angezeigt.
  • gähnt.
  • er auf dem Boden liegt oder in einem Stuhl.
  • sein Lieblingsspielzeug Tappen, fragen Sie nach einem Schnuller, Flasche, Brust ...

Lassen Sie nicht zu viel Zeit verstreichen, da diese Zeichen erscheinen, denn das Kind wird zu müde und es wird viel schwieriger zu schlafen.

Zweiter Schritt: Einen Stundenplan festlegen

Nach einer Woche der Beobachtung wird es einfach sein sagen Sie voraus, wann Sie schläfrig sein werden oder was am besten zum Schlafen ist.

Von dort werden wir versuchen, sie mit gesundem Menschenverstand an die üblichen Bedürfnisse des Kindes anzupassen. Zum Beispiel wird ein sehr spätes Nickerchen den Schlaf während der Nacht negativ beeinflussen. In diesen Fällen müssen wir versuchen, Sie mit Momenten der Ruhe später tagsüber Nickerchen zu begünstigen.

bestimmte Tageszeiten sind in der Regel besser für napping, weil sie das Kind biologische Uhr passen und den nächtlichen Schlaf profitieren. Wenn das Kind zweimal am Tag schläft, ist es sehr wahrscheinlich am Vormittag und nach dem Essen.

Schritt 3: Erstellen Sie eine Gewohnheit

Sobald wir den Schlafplan des Kindes mehr oder weniger klar haben Das Ideal ist es, eine einfache Routine zu erstellen. Wir werden damit beginnen, deinen Ruheplatz in einen angenehmen Ort zu verwandeln, wo Mama und Papa Liebe geben, mit dir sprechen, mit dir singen und mit ihm spielen.

In unserer Schlafgewohnheit können wir Elemente verwenden, die das Kind mit dem Traum verbindet ( wie deine Lieblingspuppe, das Lesen einer Geschichte, eine Massage oder entspannende Musik), die jeden Tag im selben Moment benutzt werden, um zu signalisieren, dass es Zeit zum Schlafen ist.

Vierter Schritt: Plane den Tag

Der letzte Schritt besteht darin, die täglichen Aktivitäten unter Berücksichtigung der neuen Zeitpläne zu planen. Zum Beispiel, wenn Sie ein Nickerchen um 04.00 Uhr benötigen, lassen Sie uns in der richtigen Umgebung versuchen, so dass Sie sie bequem und vermeiden Planung Movidito Aktivitäten für die Stunden,

Violeta Alcocer ist Psychologin

Advisors werfen können .. Gonzalo Pin und Francisco Gilo, Kinderärzte.