Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Die Maske schwanger, wie die Behandlung?

La máscara de la embarazada, ¿cómo lo trato?

Die melasma , besser durch die Maske bekannt schwanger, ist das Auftreten von dunklen Flecken (das technische Wort sind Makulae) Hyperpigmentierung um die Wangen, auf der Stirn oder im Bereich des Schnurrbartes, sogar in den drei Zonen. Die Hauptursache ist die hormonellen Veränderungen mit hohen Exposition gegenüber Sonnen Strahlung.

Fälle melasma in der Schwangerschaft und Hormonbehandlungen gegeben werden, wie die Hormonersatztherapie von Frauen in den Wechseljahren. Obwohl es wurde auch gesehen, dass es eine Familie ist und ethnische Prädisposition für das Auftreten dieser Hyperpigmentierung.

Die beste präventiven gegen das Auftreten von Melasma ist der Sonnenschutz sowohl physisch (mit Hüten oder Sonnenschirme) wie bei der Verwendung von Sonnenschutzmitteln mit einem hohen Schutzindex (50) und Abdeckung von UVB- und UVA-Strahlungen. Darüber hinaus enthalten einige Antioxidantien, um die Abdeckung dieser Filter zu erleichtern. Sie müssen Anwendung diese Produkte mehrmals am Tag , ist es ratsam, sie alle 2 Stunden zu tun.

Behandlungen

Behandlung von Melasma mit Depigmentierung Substanzen hergestellt werden, wie Hydrochinon , Arbutin, Kojisäure, Azelainsäure, Glykolsäure oder Retinsäure in niedrigen Dosen und die Kombination von mehreren.

Wenn dies nicht ausreicht, geht die Verarbeitung chemische Peelings mit depigmenting Substanzen aufzunehmen und in der letzten Fällen nicht-ablative Laser oder intensiv gepulstes Licht.

es ist wichtig zu wissen, dass Behandlung gegen Melasma nicht zu 100% wird die Lösung , und das wird eine Kombination aus mehrere, Sonnenschutz und . der Datensatz des Patienten, wie durch den Erfolg bestimmt

Quelle: ... von Dr. Amparo Rodriguez Alvarez, ein Mitglied der Saluspot und Dermatologen in dem Dermatologie-Center Dr. Amparo Rodriguez

vermeiden Verschmieren hyperpigmentiert zuletzt Sie werden schwanger mit der Verwendung von Sonnencremes.