Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Die drei Stufen der Mehrsprachigkeit

Las tres etapas del multilingüismo

Dinge, die wir möchten :. Die Babys riechen , die zu Fuß unsicher Kinder und Sprache unsere Kinder, wenn sie beginnen Verwirrung sprechen, „meine Mutter condució zur Schule“, „heute Frego ich Gerichte“ ...

die Frage, die wir befällt ist warum unsere Kinder diese Fehler begehen. Die Antwort von psycholinguistics angeboten ist, dass ein die syntaktischen Strukturen der Regel leuchten und wendet sie, ohne sich Gedanken (vorerst) von den Ausnahmen. So werden unregelmäßige Verben regelmäßig und sie geben Wörter wie "nicht auf dieser Schaukel hängen" frei. Ein Klassiker.

Das passiert nicht nur bei einsprachigen Kindern . Zweisprachige machen dieselben Fehler. Und wenn wir mehr neugierig sind, kann in der Entwicklung des Lernens von zweisprachigen Kindern zu besser zu verstehen,Erste Phase :. Lexicon geteilt

Zweisprachige Kinder, die

3 Phasen finden Sie unter sie unterscheiden nicht das Vokabular der einen oder anderen Sprache und sie benutzen das Lexikon der beiden Sprachen undeutlich. Sie behandeln die beiden Sprachen so, als wären sie eins. Und wenn sie Unterschiede feststellen, ist mehr für den Kontext als für den Sprachunterschied . Zum Beispiel: Sie sagen Apfel wenn Sie über einen echten Apfel sprechen, aber "Apfel", wenn Sie es gezeichnet sehen. Und so wurde es gelehrt.

Diese Phase endet mit dem Lernen der beiden Lexika getrennt . Trotzdem mischt das Kind das Vokabular der beiden Sprachen . Warum? Nicht, weil er nicht weiß, dass es andere Sprachen sind als , weil ihm das Vokabular fehlen wird . Das zweisprachige Kind der doppelten Speicher und die gleiche Anzahl von Objekten zu benennen wird greifen müssen Lehnwort

Zweite Phase :. Gemeinsame morphosyntaktische Regeln

Zweisprachige Kinder lernen die Regeln von zwei Sprachen und beide verwenden unabhängig von der Sprache, in der sie sprechen. So ist die Verwendung von gemischten Phrasen üblich. Aber ruhig, es ist kein Phänomen der Interferenz, sondern ein normaler Lernschritt.

In der Tat passiert etwas ähnliches bei einsprachigen Kindern . Sie lernen die Grammatikregeln, können sie aber nicht von den Ausnahmen unterscheiden. so lose palabros von denen, die am Anfang sprach

Dritte Phase. „eine Person, eine Sprache“

In der dritten Stufe Kinder sind in der Lage unterscheiden sich die beiden Sprachen morfosintáctico Ebene, sondern sie verlangen, dass ihre Gesprächspartner in einer Sprache mit ihnen sprechen. Sie fordern das Prinzip "eine Person: eine Sprache" . So klar Sprachmodelle suchen.

Wenn unsere Kinder zweisprachig in Betracht gezogen werden können?

Wenn sie aufhören zu verlangen, dass jeder Erwachsenen sie in einer Sprache sprechen . In Anerkennung, dass es zweisprachige Erwachsene und vergessen, das Prinzip „eine Person: die Sprache“ der Prozess endet und zweisprachige Kind gelten

Wir lösten die dritte Frage: .. Sprache Verwirrungen unserer Kinder

Übrigens Möchten Sie wissen, warum der Geruch von Babys?

Babys verwenden es als Schutzsystem, um Mütter anzuziehen. Nach einer Studie der Universität von Montreal, ist aktiv Geruch ähnlich die einen Süchtiger oder eine hungrigen Person, in der Mutter eine biologische Notwendigkeit, die Unterstützung und Sicherheitsmechanismen Aufwachen zu liefern.

und Wandern unsicher für Kinder?

Kinder lernen mit einem kontrollierten Sturzsystem zu laufen. Sie starten nach vorne, gehen aber ein Bein vor, bevor sie fallen. Sie verlängern sogar ihre Arme wie Seiltänzer .

Dinge, die wir mögen.

Lara GO! bietet Sommercamps in England und andere Programme im Ausland an, so dass spanische Kinder und Jugendliche das Lernen im vollen Eintauchen genießen können.