Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Die virale Mutter, die postpartale ohne Filter zeigt

Posparto sin censuras

Amanda Bacon ist einer der am häufigsten eingegebenen und indexierten Namen im Internet in den letzten Stunden. Und es ist kein Zufall. Diese amerikanische Mutter ist verheerend, nachdem sie kurz nach der Geburt ein Foto auf ihrem Facebook gepostet hat , in dem sie ihren Mann mit dem Kind in ihren Armen und ihr sieht Boden mit Einwegunterwäsche. Amanda wollte darüber nachdenken, wie postpartal ist und dafür hat sie ihr post "Mutterschaft ohne Zensur", die wir unten sammeln.

" Ich habe dieses Foto geteilt, weil es Realität ist. Das ist Mutterschaft: Es ist natürlich, überraschend, bewölkt und urkomisch. Ein Kind zu haben ist eine wertvolle Erfahrung und es wird nicht genug darüber gesprochen, was nach der Geburt kommt. Es sind auch nicht genügend Fotos gemacht. Sehr wahrscheinlich gibt es Leute, die sich mit diesem Foto nicht wohl fühlen, aber warum? Ich verstehe es wirklich nicht! Es kann sein, dass sie nicht darüber reden. Wir sollten alle versuchen, die Aspekte einer Geburt zu lehren und zu akzeptieren, einschließlich dieser Art von Momenten. Und wir sollten es mit einem Sinn für Humor tun. Es gibt nichts, was die Mutterschaft besser aufnimmt als ein entzückendes und kuscheliges Baby und eine riesige Windel für Erwachsene . "

Der Amerikaner versuchte, anderen Müttern das Unbehagen zu zeigen, das nach der Geburt auftreten kann ( Blutungen oder Harninkontinenz) sind normal und schämen sich nicht dafür. Und das ist, wie sie sagt, Mutterschaft ist etwas "rohes, überraschendes, chaotisches, lustiges ... alles in einem" .

Die Veröffentlichung fühlte das Gerümpel von Tausenden von Müttern, die seinen Mut lobten und Aufrichtigkeit, zusätzlich zu vollständig viralen, die Post hat mehr als eine halbe Million Interaktionen auf Facebook erreicht und hat weltweit Respekt gewonnen. Es ist kein Wunder, dass diese Mütter sind in ihrer postpartum!