Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Sie finden sieben Stunden lang ein vermisstes Mädchen, umgeben von ihrem Hund

Niña desaparecida

Die kleine Enma, zwei Jahre alt, verbrachte sieben Stunden in den Bergen von Gredos in der Provinz Avila.

Sein Verschwinden kam, nachdem es ankam, mit seinem Vater und seinem podencoKie, in der Nähe der Gemeinde Gil García, eine Gemeinde nur 41 Einwohner schlenderte. Plötzlich verlor der Mann sowohl das Mädchen als auch den Hund aus den Augen.

Zusammen mit der Mutter des Mädchens, gab schnell Ankündigung 112 Notfall , die wiederum die Guardia Civil alarmierte und begann die Suchmaschine mit Agenten Seprona, effektiver Katastrophenschutz und mehrere Bewohner des Gebiets. Laut der Ávila Red-Zeitung haben 400 an der Suche nach der kleinen Enma teilgenommen.

Es war die Notiz eines Nachbarn der Stadt, der die Agenten alarmierte. Sie sagte, sie habe das kleine Mädchen an ihrem Haus vorbeifahren sehen, und nachdem sie einen Fußabdruck gesehen hatte, der mit dem Schuh des Kindes übereinstimmte, begann die Suche nach diesem Bereich.

Nach sieben Stunden Verfolgung reagierte der Familienhund Kie with mit einem Gebell auf die Hunde der Offiziere und steuerte auf ihn zu.Sie fanden die kleine Enma, um zwei Uhr morgens, zusammengekauert zwischen Brombeersträuchern, schlafend und umarmt von ihrem Haustier . Das Mädchen wurde von einer Krankenschwester des Katastrophenschutzes erkannt, bevor sie mit dem Krankenwagen in ein Gesundheitszentrum gebracht wurde, wo sie sagten, es gehe ihr gut.