Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Sie lernen aus unseren Fehlern

Aprenden de nuestros fallos

Wir modellieren unsere Kinder 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Aber nicht die ganze Zeit sind wir brillante Beispiele für Reife und Harmonie. Manchmal lügen wir, wir verlieren unsere Nerven, wir verfluchen ... Wird unsere pädagogische Arbeit beschädigt, wenn wir die Regeln verletzen, die wir versuchen einzuprägen? Es muss nicht, in der Tat, wir können immer unsere weniger glücklichen Momente im Unterricht für uns und für unsere Kinder machen. Lassen Sie uns sehen, was sie unseren Kindern in einigen dieser häufig vorkommenden Situationen lernen können.

Wir verlieren die Nerven

  • Wir sollten uns keine Sorgen machen. Der Rhythmus der Eltern stimmt nicht mit dem unserer Kinder überein: Wenn wir wollen, dass sie sich beeilen, werden sie mehr unterhalten; wenn wir einen Moment der Ruhe wollen, bevorzugen sie zu springen ... S i die Nerven verlieren, müssen wir nicht überwältigt werden : Wir müssen laut unseren Fehler erkennen, so sagen die Dinge nicht aufgelöst, nach einem positiven Ergebnis zu Konflikte und versuchen es erneut nicht passieren.
  • sie lernen. , dass wir Menschen sind und es gibt Dinge, die uns verletzt oder uns in unkontrollierter Weise reagieren machen ... aber dann kehren wir die Zügel.
  • Wann ist ein Problem. Wenn wir für alles mit Disqualifikationen und Aggressivität explodieren. Wir lehren irritiert über Nichtigkeiten, geben ihnen die „Explosion“ als Lösung für Konflikte.
  • Wie es zu beheben. Wir haben Situationen zu finden, wo wir die Nerven verlieren und die Ursachen finden. Wir fragen Hilfe unsere Kinder „Wenn Sie mich zu verärgern, sagen Sie mir, das Zauberwort“ ?? alikun „?? und ich werde erkennen, ich werde“

sprechen schlecht von jemandem

  • keine Sorge. . wir nicht immer mit jedem zustimmen, und alles scheint in Ordnung.
  • sie lernen. , unsere Werte und Urteile und nicht alle Verhaltensweisen scheinen korrekt. Sie erhalten Kriterien, um ihre Diskrepanzen auszudrücken, ihre Urteile zu fällen und konstruktive Kritik zu üben, vorausgesetzt, dass Ton und Sprache angemessen waren.
  • Wann ist ein Problem . Wir verbrachten den ganzen Nachmittag mit unseren Freunden und ihren zwei Kindern und sobald wir uns verabschiedeten, begannen wir, ihre Art der Erziehung der Kinder zu kritisieren, obwohl vor ihnen wir alle lächeln. In diesen Fällen oder wenn wir in der ganzen Welt durchweg schlecht reden, müssen wir uns ernsthaft in Frage stellen, weil wir unsere Kinder lehren falsch und feige zu sein, zwei Gesichter zu haben. A keinen Nennwert Ihre Beziehungen.
  • Wie Sie es lösen können. Es ist am besten zu erkennen, dass wir mit unserer Einstellung einen Fehler gemacht haben. Wir werden Ihnen sagen, besser ausdrücken uns, bevor eine Person, wenn wir mit ihm nicht einverstanden sind, und sich bemühen, es in die Praxis umzusetzen.

Mama und Papa streiten vor ihnen

  • Keine Sorge. Life Täglich ist voller Situationen, in denen Paare nicht zustimmen ... und streiten. Diese Diskussionen werden für unsere Kinder positiv sein, solange wir uns nicht disqualifizieren, dem anderen zuhören und eine endgültige Übereinstimmung erreichen. „Wir lieben einander sehr, aber manchmal nicht einverstanden sind wir,“ wir unseren Kindern sagen, die Idee zu verstärken, dass ein Kampf nicht Herzeleid bedeutet
  • Was lernen, ich verschiedenen Punkten gleichwertig Ansicht haben kann ..; lernen, ihre Unterschiede zu äußern, zu geben, die andere CEDA zu danken ... erfahren, dass das Glück Paar nicht immer dieselbe Meinung abhängt, und erwerben Tools gesund mit seinem in der künftigen Beziehungen zu widersprechen Freunde oder Partner.
  • , wenn es ein Problem. Wenn diskutieren Beleidigung uns, wir weinen, wir Zuschlagen von Türen und räkelte angehen, müssen wir erkennen, dass wir ein Problem haben. die Kinder durch die Rufe sehr verängstigt waren und knallende Türen Manchmal haben sie das Gefühl, dass sie Partei ergreifen müssen, oder sie machen sich selbst für den Kampf verantwortlich, auch wenn sie nichts damit zu tun haben. Erfahren Sie, dass Beziehungen sind gewalttätig und sind wahrscheinlich das Modell wiederholen
  • Wie beheben Wir sollten uns auf den Weg zu überdenken zu diskutieren .. lernen eine andere Art und Weise über die Aggressivität zu kommunizieren und die Ladung <. Wenn das Problem nicht nur Sprache ist, sollten wir unsere Beziehung überdenken und professionelle Hilfe suchen. Wir sollten mit unseren Kindern sprechen und ihnen sagen, dass dies nicht der richtige Weg ist, jemanden zu behandeln; und dass wir eine andere Art der Kommunikation lernen werden, wenn wir nicht zustimmen. Und tu es.

Wir sagen schlechte Worte

  • Mach dir keine Sorgen . Ein sporadisches Schimpfwort und in Stresssituationen bedeutet für unseren Sohn kein Trauma. Allerdings müssen wir immer entschuldigen und sagen, dass es eine angemessene Reaktion nicht gewesen ist .. „Sorry, das darf nie sagen“
  • Was kann man lernen alle von uns ließ ein Schimpfwort manchmal sein kann, aber sie gehören nicht zur Sprache des täglichen Lebens.
  • Wann ist ein Problem. Wenn sie gewohnheitsmäßig sind. .. sagen zwar lachen, wenn wir gegen mich selbst oder Angehörigen drehen, sie wir sie schubsen und andere lehren,
  • Wie zum Angriff beheben Wir müssen Anstrengungen unternehmen, um zu ändern, unseren Anteil an diesen Kindern zu machen: "Ich werde für jedes böse Wort, das mir entgeht, 20 Cent in ein Sparschwein werfen." Kinder unser Interesse zu sehen, die Dinge anders dabei, und die Methode, die wir dafür verwenden.

Wir haben uns liegen

  • Keine Sorge. „Keine Sorge, wenn er wach war“ Wir sagen gähnend am Telefon zu unserem Freund, der uns mitten in der Siesta angerufen hat. Unser Sohn sieht uns seltsam an. Wir haben gerade eine alberne und grundlose Lüge veröffentlicht.
  • Was sie lernen. Dass uns die Gefühle anderer am Herzen liegen und dass wir manchmal handeln, um sie nicht zu verletzen. Aber wir müssen deutlich machen, dass dies eine Ausnahmesituation ist. Anstatt ihnen den Wert der frommen Lüge zu lehren, ist es besser, ihnen zu zeigen, dass die gut gemeinte Wahrheit nicht verletzt werden muss.
  • Wann ist ein Problem . Es gibt zwei Fälle, die besonders problematisch sind, Erstens, wenn wir ihn liegen. wir sagen, dass wir in einer Minute zurück, wenn unsere Pläne ins Kino gehen. Diese Art von Lüge, scheinbar fromm (so dass sie jetzt nicht weinen), schafft mittelfristig große Angst bei den Kindern, weil sie ihren Eltern nicht vertrauen können. Es wird ihm auch schaden zu hören, dass wir nicht zum Konzert gehen, "weil das Kind schlecht ist", oder weil es uns selbst nicht gut geht, wenn es nicht wahr ist. Sie werden lernen, sich hinter der Krankheit oder sozial akzeptierten Ausreden zu verstecken, um sich ihren Herausforderungen oder Problemen nicht zu stellen. Wenn wir liegen wir einen Sohn gesichert haben, die lügen.
  • Wie es zu beheben. Wenn wir gelogen haben muss mich entschuldigen, bestätigen, wie schlecht haben wir getan und alle Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass nicht noch einmal passiert.

Wir brechen ein Versprechen

  • Mach dir keine Sorgen. Sie haben ein Elefantengedächtnis und zwanzig Jahre später erinnern sie sich an "die Zeit, die du mir gesagt hast ... und dann ...". Aber es gibt Gründe für größere Ursachen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, und wir müssen es ihnen erklären. Und auch den Ausgleich bieten .. Eine attraktive unerfüllte Versprechen Alternative
  • Was erfahren, dass es Situationen außerhalb unserer Kontrolle liegen und wir müssen flexibel sein,
  • Wenn ein Problem ist, Wenn Sie .. wir machen Versprechen, die wir nicht denken oder nicht erfüllen können. "Wenn du deine Hausaufgaben fertig hast, gehen wir in den Park." Aber wenn es zu spät endet (eigentlich war es schon spät, als wir ihnen sagten), und glücklich abschrecken „für einen anderen Tag.“
  • Wie es zu beheben. Erkennen Sie den Fehler, sich zu entschuldigen, korrigieren unsere Haltung und nicht Dinge versprechen wir nicht halten können

Advisory. Maria Pilar Cobos, ein Psychologe und Professor an der Fakultät für Piscología an der Universität Málaga