Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Dies ist ein Tag Kindergarten

Jedes Kindergarten hat seinen eigenen Stil und die Art der Organisation nach seinem pädagogischen Projekt, aber alle haben bestimmte gemeinsame Momente, die durch die Altersgruppen der teilnehmenden Kinder bestimmt sind.

der Eingang von Kindern am Morgen ist der erste Kontakt mit der Fakultät an der Schule, wobei sehr wichtig, dass die Sitzung für das Kind kümmern / zu fühlen willkommen , Lieber und beginne den Tag glücklich.

Asamblea en la guarderia

Was ist ein Tag im Kindergarten?

Wenn alle Schüler schon im Klassenraum sind, beginnt die Versammlung . Dies ist einer der wichtigsten Momente des Tages, da er aus einer Gruppensitzung besteht, in der Kommunikation durch die Erkennung anderer und der Umgebung praktiziert wird.

Zusätzlich Aktivitäten für die soziale Fähigkeiten lernen als Begrüßung, lernen Sie, auf das Wort zu warten und in der Regel teilen die Kinder die Erfahrungen, die sie am Vortag mit ihren Familien hatten. Schließlich singen sie Lieder und merken sich ihre Gesten, um auf diese Weise die Erinnerung auf einfache und unterhaltsame Weise zu entwickeln.

Nach der Versammlung

Actividades alternativas

Nach der Versammlung werden die Aktivitäten nach dem Bildungsprojekt der Schule organisiert. Diese Aktivitäten variieren je nach Wochentag, abwechselnd Englisch, Musik, Experimentieren mit Elementen des täglichen Lebens, Psychomotorik, Geschichtenerzählen und freies Spiel. Kinder leben jeden Moment als Protagonisten der Aktivität , erwerben neues Wissen und entwickeln ihre Fähigkeiten. Es gibt keinen besseren Weg, zu lernen, als zu spielen.

Der Hof

Patio del colegio

Am Ende der Unterrichtsaktivitäten ist es Zeit, auf den Hof zu gehen; diese Aktivität lieben sie, besonders reiten auf den Kinderwagen, Motorrädern oder spielen freies Spiel, wo sie ihre angeborene kreative und investigative Kapazität entwickeln. Dieses Mal erleichtert auch die Entwicklung der emotionalen Intelligenz inter, die Interaktion mit Gleichaltrigen spontan und gleichzeitig von Pädagogen geführt, wichtige Fähigkeiten wie Teile, den Handel lernen , kooperieren usw.

Essen und Siesta

Comiendo en la guardería

Nach dem Mittagessen kommt eine besondere Aktivität, die eine gute Beziehung zwischen dem Kind und der Diät initiiert und stimuliert; es ist auch ein optimaler Kontext, um die progressive Entwicklung der Autonomie im Alltag voranzutreiben. Dann kommt die Siesta, Moment der Ruhe und Stille , in vielen Schulen legen die Lehrer entspannende Musik, um jedem Kind zu zeigen, sich in sein Bett zu legen.

Nach ein paar Stunden der Ruhe und ein wenig Aktivität und freien Spiel, es ist Zeit, Snack, dass variiert je nach Alter Kindern.

wir nach Hause fahren

Ir a casa

und Stücke fangen gut aussehend um Papa, Mama, Großeltern usw. zu empfangen Dieses Ritual erfolgt durch Überprüfung, was im Laufe des Tages lebte mit der Familie zu teilen ihre „little-big“ Entdeckungen und Entwicklungen.

Und was könnte besser in den Tag Sie ein Lied singen zu beenden oder ein Märchenerzähler tun Gruppe!

Beim Abschied verabschiedet sich jedes Kind oft mit einem großen Kuss oder einer Umarmung von seinem Pädagogen und zeigt, wie angenehm dieser Tag gewesen ist und wie viel er gemeinsam genossen hat.

Now „spielt“ nach Hause gehen, spielen und genießen mit der Familie ist wichtig, immer daran denken, dass Spiel Emotion ist , wie bereits durch viele Studien in den Neurowissenschaften vertreten, kein Lernen ohne Emotion .

Geschrieben von Denise Zarruk Vargas, Direktorin der Mozart's Children's World School