Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

So lachen Kinder mit 1 Jahr

unano_risas

Babys lachen sehr schnell, sie haben von Natur aus gute Laune. Wenn wir es bevorzugen, kann es in einen Sinn für Humor umgewandelt werden. Wie unterscheiden sie sich?

Gute Laune ist eine Antwort, meist auf ein angenehmes Gefühl: Wenn das Baby trocken, gegessen und warm ist, ist er gut gelaunt. Der Sinn für Humor ist eine Einstellung und erfordert eine Interpretation der Realität, also bedarf es weiterer Entwicklung. Und wenn das Jahr vorbei ist, erscheint diese klügere Stimmung. Aber mal sehen, was sie in diesem Alter zum Lachen, denn nicht alles ist

Es macht sie lachen. Predict was passieren wird,

Als Tante Lorraine kommt hinter der Säule schrei „! Buuuuuh“ Curro, wer hat das nicht erwartet, rennt zu seiner Mutter untröstlich. Es war eine Todesangst. Eine Weile später schmollt er immer noch, als er seine Tante anschaut. Doch Lorena will es wieder gut machen, also zieht sie sich hinter die Säule zurück, unter dem wachsamen Auge von Curro, die sie von dem schrecklichen Ereignis aus im Auge behält. Jetzt kommt es in Zeitlupe heraus und gibt ein lächerliches "u" ab. Curro ist Teil des Lachens. Tante Lorena wird den ganzen Nachmittag damit verbringen müssen, hinter der Säule hervorzukommen und verschiedene Versionen des "u" anzubieten.

Die Fähigkeit, vorherzusagen, was passieren wird, ist eine der Hauptquellen für Kinderspaß. Deshalb lieben sie Wiederholung. Am entgegengesetzten Ende der Vorhersagbarkeit gibt es andere Dinge, die sie so lustig machen: jene, die mit der Logik brechen, die sie in ihrem Alter verinnerlicht haben und die auf etwas sehr, sehr alltäglich basieren. Zum Beispiel, wenn Papa versucht, Babyschuhe anzuziehen oder seine Windel auf den Kopf zu legen. Er ist seiner Kraft überlegen, er kann den Nachmittag damit verbringen, nach einer Zugabe des Witzes zu fragen.

Sie fangen an zu lachen: Die Ursache-Wirkungs-Beziehung

Esteban beginnt zu lachen, als er in die Badewanne spritzt. Und es ist nicht das Wasser, das es lustig macht, nein. Es ist das Gesicht, das seine Eltern am ersten Tag anlegten, als er es absichtlich machte. Es ist aufgrund seiner neuen Fähigkeit Ursache und Wirkung zu etablieren. Die Konsequenzen seiner Handlungen ihn zum Lachen zu bringen, und soll auch die wissenden Lächeln seiner Eltern

Wenn die Eltern von Esteban wirklich wütend sein sah ihn plätschern, das Kind Er würde seinen Witz nicht wiederholen oder Spaß mit ihr haben. Aber es stellt sich heraus, dass übertriebene Wut, die Eltern zu simulieren ist, dass eine Simulation und Esteban weiß, ohne dass jemand erklären

Les chifla. Lernen Sie uns ein Lächeln

Lucia atmete täglich auf die Schulter seines Vaters und Er kitzelte sie. Jetzt (und nur mit seinem Vater) macht er es so schnell wie möglich. Und wenn unser Sohn zufällig etwas entdeckt, das uns zum Lachen bringt, vergisst er es nicht. Dafür benutzt er auch seine Werkzeuge: seinen schelmischen Blick, seine anmutigen Bewegungen, die Geräusche, die uns überraschen ...

Rebeca macht unterdessen eine lustige Geste jedes Mal, wenn die Musik ertönt, ein Tanz, der zu Hause Lachen auslöst Am ersten Tag hat er es getan und er hebt sie immer wieder auf. Und seine Eltern wollen, dass ich es den ganzen Tag wiederhole. Aber Rebecca lehnt manchmal ab, wenn es zu viel Öffentlichkeit gibt. Allerdings würde der Tag Mutter, wenn sie mit all seiner Kunst vor ihr aufgetragen sein, ein Lächeln aus ihrem Mund zu heben Hoffnung,

Risoterapia. Eine gute Gesundheit

  • Entwickeln Sie einen Sinn für Humor hat Vorteile Gesundheit und in Beziehungen. Darüber hinaus ist es ein wertvolles Werkzeug, wenn es um die schlechten Momente der Kindheit und des Erwachsenenlebens geht.
  • Sie lernen auf natürliche Weise. Mit Nachahmung kopieren Kinder unseren Umgang mit Problemen.
  • Indem wir über unsere Fehler lachen, lehren wir, dass wir scheitern können, ohne traurig zu sein. Dies ist wichtig im ersten Lebensjahr, einer Zeit voller Frustration. Das Kind will laufen und es kostet ihn; er will rennen und es kostet ihn ...

Es ist Zeit zu lernen, über sich selbst zu lachen. Wie? Nachahmung ist eine Form. Er kann untröstlich weinen, weil er nicht eine Stufe hochklettern und laut lachen kann, wenn wir (nicht immer) neben ihm sitzen und wir es auch versuchen.