Alles, Was Sie Über Schwangerschaft Brauchen

Dein Teddy stinkt, wäschst du ihn?

Su osito apesta, ¿lo lavo?

Eines ist ein Stofftier, auch wenn es ihm sehr gefällt, und ein anderes ganz anderes Objekt, ohne dass das Kind nicht schlafen kann, was nicht vergessen wird Wenn er das Haus verlässt, sucht er jedes Mal, wenn er traurig ist oder etwas tut ... Dieses Objekt, das normalerweise eine Puppe ist, ist grundlegend in seinem Leben, gibt ihm Sicherheit und tröstet ihn in schlechten Zeiten. Er umarmt ihn gerne , rieche es, berühre es, sauge es, ziehe es ...

Und so ist es, alles dreckig, nach Speichel riechend und nach weiteren Dingen, an die wir gar nicht denken wollen. Aber, vorsichtig, wenn wir es waschen, können Sie den Unterschied (Farbe und Geruch) bemerken und traurig sein oder sogar ablehnen.

Es ist also wichtig, ihm zuzustimmen und ihn zu überzeugen, es zu reinigen Mit solchen Argumenten kann er krank werden, wenn er sehr schmutzig ist. Legen Sie es in die Waschmaschine? Es kann beängstigend sein und nicht alle Kinder werden es zulassen, obwohl sie ihre Meinung ändern können, wenn wir die Bedürfnisse des Stofftieres berücksichtigen. Wie wäre es, einen Teddybär auf deinen Teddy zu legen, damit du kein Wasser in deinen Augen hast? Sie können sogar sehen, wie es in der Waschmaschine herumwirbelt und es genießt, weil die Angst des Kindes darin besteht, es nicht wieder zu sehen, verschluckt von der Trommel der Waschmaschine. Sie können es auch von Hand waschen, oder besser, mit der Liebe, in der Badewanne baden.

So reinigen Sie es:

Damit es nicht verderbt, können Sie es in eine Kissenhülle legen und abwaschen Maschine mit heißem Wasser (bei 60 Grad) oder über Nacht im Gefrierschrank stehen lassen und sofort nach dem Abnehmen bürsten.

Und um die Ansammlung von Bakterien, Waschmittelrückständen und Schmutzablagerungen zu beseitigen verursachen schlechte Gerüche, wir sagen Ihnen eine neue saubere hygienische Waschmaschinen von Dr. Beckman . Die Marke weiß, dass sich die Reinigungsgewohnheiten ändern. Das Waschen bei niedrigen Temperaturen und kurze Programme werden immer üblicher. Probieren Sie es aus!